LSV 49 Oettersdorf e.V.

Ehrenpunkt durch Hannes Hilbert

 

10.10.2020: SG Franken Wurzbach - LSV 49 Oettersdorf I 8 : 1

Beide Teams traten jeweils in ihrer Stammbesetzung an. Für Oettersdorf stellte sich die Jugend der Gastgeber allerdings als eine zu große Hürde dar. Hannes Hilbert und Liam Haase konnten zwar im Doppel gegen Hanan Barazi/ Mohammed Shinwari noch einigermaßen mithalten und auch in ihren ersten Einzeln jeweils einen Satz gewinnen, zu mehr reichte es aber erst einmal nicht. Bis dann Hilbert in einem attraktiven Match gegen Mohammed Shinwari der Ehrenpunkt im Entscheidungssatz gelang.

Punkte LSV I: Hannes Hilbert 1 Punkt.

Punkte SG: Musrat Shinwari und Hanan Barazi je 2,5 sowie Mohammed Shinwari und Arne Schliwa jeweils 1,5 Punkte.

 

Konträre Spielverläufe

 

Dieser Spieltag wurde auf einen Trainingstag verlegt, weil die Oettersdorfer am regulären Termin zum großen Teil krankheitsbedingt keine Mannschaft aufbringen konnten. So reiste die Mannschaft in Stammbesetzung an einem Donnerstag nach Neustadt. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an die Gastgeber, die diese Spielverlegung ermöglicht haben.

Spiel 1: 08.10.2020: SV BW Neustadt I - LSV 49 Oettersdorf I 8 : 0

Gegen die starke Neustädter Jugend, die Teilweise Stammspieler bei den Herren in der 2. Bezirksliga sind, war für Oettersdorf kein „Blumentopf“ zu gewinnen. Alle Matches gingen sehr deutlich an die Gastgeber. Lediglich Scherf hatte gegen Berger einen Satzgewinn auf dem Schläger, den er mit 14:16 verloren hatte.

Punkte LSV I: Hannes Hilbert, Liam Haase, Tobias Scherf und Jason Kolbe leider keine Punkte.

Punkte SV I: Pascal Köhler und Domenic Burkhardt je 2,5 sowie Jannik Liebers und Lukas Berger jeweils 1,5 Punkte.

Spiel 2: 08.10.2020: SV BW Neustadt II - LSV 49 Oettersdorf I 0 : 8

Genau anders herum verlief das zweite Spiel des Abends. Gegen die jungen Gastgeber Fynn Storz, Hannes Wiechert, Florian Kämmerle und Yola Feustel ließ der LSV keinen Punktgewinn zu. Jedoch kam Neustadt durch Kämmerle und Feustel gegen Kolbe und Scherf jeweils zu guten Möglichkeiten. Den Punktgewinn vergaben sie allerdings jeweils knapp im Entscheidungssatz.

Punkte LSV I: Hannes Hilbert und Liam Haase je 2,5 sowie Tobias Scherf und Jason Kolbe jeweils 1,5 Punkte.

Punkte SV I: Leider keine Punkte.

 

Endlich wieder Wettkampf...

Die Kinder und Jugendlichen fieberten lange dem Saisonstart entgegen, nachdem die vergangene Saison wegen der Corona-Pandemie im März abgebrochen worden war. Endlich kann nun nach fast 6 Monaten Unterbrechung wieder gespielt werden.

Die Erste war aus der Bezirksliga abgestiegen und musste um formiert werden, da die beiden besten Spieler Niklas Walther und Elaine Meusel weiterhin in der BL - nun für Schleiz - unterwegs sind. So trat die Mannschaft in der Stammbesetzung mit Hannes Hilbert, Liam Haase, Tobias Scherf und Jason Kolbe an gegen das Reserveteam mit Gloria-Elise Wagner, Robin und Jonas Müller sowie Richard Broßmann.

05.09.2020: LSV 49 Oettersdorf I - LSV 49 Oettersdorf II 8 : 1

Das Spiel verlief, wie das zu erwarten war, deutlich zu Gunsten der 1. Mannschaft. Einzig und alleine die 10-jährige Wagner konnte mithalten. Sie erzielte für ihr Team den Ehrenpunkt im 1er-Duell gegen Hilbert in fünf umkämpften Sätzen mit 12:10 im Entscheidungssatz. Nach dem offiziellen Spielende fanden die übrigen Spiele noch als Training statt. Auch hier zeigte Wagner ihr großes Talent und kämpfte sich auch gegen Scherf in den entscheidenden Satz, den sie denkbar knapp mit 11:9 verloren hatte.

Punkte LSV I: Liam Haase und Tobias Scherf je 2,5 sowie Hannes Hilbert und Jason Kolbe jeweils 1,5 Punkte.

Punkte LSV II: Gloria-Elise Wagner 1 Punkt.