LSV 49 Oettersdorf e.V.

Verabschiedung des langjährigen Vorstandsmitgliedes Annelie Schuldes

Stefan Strauß, 21.10.2020

Verabschiedung des langjährigen Vorstandsmitgliedes Annelie Schuldes

Annelie Schuldes arbeitete im LSV-Vorstand seit etwa 1980. Insgesamt war und ist Annelie aber für den Verein seit fast 45 Jahren ehrenamtlich aktiv – also seit 1975. Zunächst wollte Annelie nur als Unterstützung für Ihren Mann Jürgen Schuldes – der damals Vorsitzender war – fungieren, fand aber Spaß an der Arbeit im Verein und ist seitdem nicht mehr wegzudenken.

Annelie hat sowohl bei Sportplatzneubau 1976 als auch bei Sportlerheimanbau 2011 Hilfe geleistet.

Annelie war zwischenzeitlich Schrittführerin des Vorstands und ist seit 2010 Schatzmeisterin des Vereins.

Sie übernimmt seit vielen Jahren die Eintrittskassierung bei Männerspielen und will dankenswerterweise an dieser Stelle auch zukünftig weiter fungieren.

Annelie engagiert sich altersübergreifend beim Waschen und der Reparatur von Trikots, hat im alten als auch im neuen Sportlerheim sauber gemacht, zeitweise das Kiosk betreut und dort auch bis jetzt immer mal wieder ausgeholfen.

Annelie hat über die Jahre viele Veranstaltungen mitorganisiert und bei Veranstaltungen mitgeholfen.

Annelie hat ihren Mann Jürgen bei seiner Trainertätigkeit insbesondere den Trainingslagern unterstützt.

Sie hilft bei der Pflege des Sportgeländes einschließlich der regelmäßigen Arbeitseinsätze.

Die Liste der ehrenamtlichen Arbeit von Annelie Schuldes ist lang und wahrscheinlich ist diese Liste noch nicht einmal vollständig.

Aber ein wichtiger Punkt fehlt noch, denn Annelie war, ist und bleibt die gute Seele des Vereins und ist nicht umsonst Ehrenmitglied des LSV 49 Oettersdorf e.V..

Zur Berichtswahlversammlung am 04.09.2020 wurde Annelie nicht aus dem Verein, sondern lediglich auf eigenen Wunsch in den vorstandsmäßigen Ruhestand verabschiedet.

Auch an dieser Stelle nochmals vielen vielen Dank für diese langjährige großartige Unterstützung des Vereins und alles Gute, vor allem Gesundheit wünscht Dir - liebe Annelie - der gesamte Verein!

VIELEN VIELEN DANK!!!