LSV 49 Oettersdorf e.V.

1.Männer : Spielbericht Kreisliga Staffel B, 13.ST (2019/2020)

TSV 1898 Oppurg   LSV 49 Oettersdorf
TSV 1898 Oppurg 1 : 1 LSV 49 Oettersdorf
(0 : 0)
1.Männer   ::   Kreisliga Staffel B   ::   13.ST   ::   30.11.2019 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Eric Pohl

Gelbe Karten

Marc Schulze, Julian Zölsmann

Zuschauer

21

Torfolge

0:1 (50.min) - Eric Pohl
1:1 (63.min) - TSV 1898 Oppurg

Erste Punkteteilung im aktuellen Spieljahr

Für Oppurgs Spielleiter Jürgen Rosenberger war das Ergebnis unterm Strich gerecht. Mit diesem Punkt übernahmen die Oppurger über Nacht die Tabellenführung. Dass es für die Schwalme-Elf kein Dreier wurde, lag unter anderem an der Chancenverwertung vor der Pause. Denn in Halbzeit eins war Oppurg die bessere Mannschaft und hätte für eine Vorentscheidung sorgen können. Aber der TSV ließ gleich drei Großchancen liegen. Von den Gästen war wenig zu sehen, doch das sollte sich im zweiten Abschnitt ändern. Die Schuldes-Elf trat stärker auf, agierte mutiger nach vorn und ging durch Pohl in der 50. Minute in Führung, als dessen Flanke im langen Eck einschlug. Danach hätte der LSV die Führung ausbauen können, konnte aber aus besten Möglichkeiten kein Kapital schlagen. Stattdessen unterstrich Rein seine Torjägerqualitäten und erzielte mit einem Schuss ins kurze Eck den Ausgleich. Danach war es ein offener Schlagabtausch und die Partie hätte laut Rosenberger auch 4:4 ausgehen können. Zufrieden mit dem Punkt zeigten sich die Gäste. LSV-Akteur Julian Zölsmann: „Wir hätten nach unserer Führung nachlegen können. Aber vor der Pause hatte auch Oppurg Chancen. In der zweiten Halbzeit kamen wir viel besser ins Spiel“.


Quelle: www.otz.de / Uwe Friedel