LSV 49 Oettersdorf e.V.

1.Männer : Spielbericht Kreisliga Staffel B, 12.ST (2019/2020)

LSV 49 Oettersdorf   TSV 1860 Ranis
LSV 49 Oettersdorf 2 : 3 TSV 1860 Ranis
(0 : 2)
1.Männer   ::   Kreisliga Staffel B   ::   12.ST   ::   23.11.2019 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Christian Müller, Lars Freimuth

Gelbe Karten

Kevin Schindler, Florian Schaller, Alexander Dietzel, Christian Müller

Zuschauer

34

Torfolge

0:1 (8.min) - TSV 1860 Ranis
0:2 (11.min) - TSV 1860 Ranis
0:3 (50.min) - TSV 1860 Ranis
1:3 (56.min) - Lars Freimuth
2:3 (63.min) - Christian Müller

Knappe Heimniederlage gegen Ranis

Die Raniser übernahmen durch diesen Sieg die Tabellenführung. „Es war ein verdienter Sieg. Wir hätten aber den Sack früher zumachen müssen. Selbst nach dem 1:3 hätten wir alles entscheiden können. So wurde es zum Schluss noch einmal etwas eng“, lautete das Fazit von Peter Gaebler, Co-Trainer der Raniser. Dagegen haderte LSV-Trainer Alexander Schuldes mit der Anfangsphase seiner Elf. „Die erste Viertelstunde haben wir total verschlafen. Das konnten wir nicht mehr aufholen.“ Zu diesem Zeitpunkt führten die Gäste bereits mit 2:0. Bei der Führung tankte sich Hahn durch und überwand den im Tor stehenden Zölsmann. Und zwei Minuten später köpfte Pechmann eine Klett-Ecke in die Maschen. Dieser Doppelschlag spielte den Burgstädtern in die Karten. Als Brei kurz nach Wiederanpfiff einen Rückpass von Weedermann zum 0:3 versenkte, schien die Partie entschieden. Aber der LSV gab sich noch nicht geschlagen, war laut Schuldes „in der 2. Halbzeit von den Spielanteilen gleichwertig“ und machte die Partie durch den Treffer durch Lars Freimuth mit Schuss ins lange Eck wieder spannend. Jetzt witterten die Platzherren ihre Chance, vor allem als Müller mit einem Schuss ins obere Eck in der 63. Minute der Anschluss gelang. Auf der anderen Seite verpassten die Gäste die endgültige Entscheidung. So mussten sie noch zittern, denn die Schuldes-Elf warf alles nach vorn und hätte fast noch einen Zähler retten können. Aber Kornelli traf aus der Distanz nur die Latte. Hinter Ranis folgen punktgleich Oppurg und Oettersdorf in der Tabelle.


Quelle: www.otz.de / Uwe Friedel