normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Drucken
 

Turnierberichte

 

Sportwerbewoche 2017 des LSV 49 Oettersdorf e.V.

Gaudi-Volleyballturnier des LSV 49 Oettersdorf e.V.

Sportwoche 2017

Wie in jedem Jahr fand am Freitagabend zur Sportwerbewoche des LSV 49 Oettersdorf e.V. das Gauditurnier der Abteilung Volleyball statt. Traditionell eröffnete gegen 18 Uhr der Vorstandsvorsitzende S. Strauß die Veranstaltung in der Oettersdorfer Turnhalle. Im Anschluss teilte der Turnierleiter J. Metz noch einmal kurz die Regeln für alle mit.

Fünf Mannschaften aus dem Dorf kämpften in den spannenden Spielen um den Pokal des Bürgermeisters. Leider schaffte es die Feuerwehr nicht, den Turniersieg vom letzten Jahr zu verteidigen. Die Zuschauer, das Versorgungsteam und die Mannschaften selber machten das Turnier zu einem spannenden und lustigen Abend. Gegen 23 Uhr standen die Gewinner fest:

 

1. Platz – Volleyball LSV 49 Oettersdorf

2. Platz – Feuerwehr Oettersdorf

3. Platz – Fußball LSV 49 Oettersdorf

4. Platz – Büchele Oettersdorf

5. Platz – Jugendraum Black Devils Oettersdorf

 

Die Stimmung war super und manche spielten noch bis in die Nacht hinein.

Leider gab es in diesem Jahr keine Frauenmannschaften, wir hoffen, dass diese nächste Jahr wieder antreten.

Text: Anna Korneli / Foto: Stefan Strauß

 

 

 

Sportwerbewoche 2016 des LSV 49 Oettersdorf e.V.

Die Feuerwehr und Löhma holen den Pokal!
Sportwoche 2016
Foto: die LSV Fußball Herren vs. LSV Volleyball
 
Anlässlich der traditionellen LSV Sportwoche fand das alljährliche Gaudi-Volleyballturnier in der Turnhalle Oettersdorf statt.
Nachdem der Vorstandsvorsitzende St. Strauß die Sportwerbewoche feierlich eröffnete, fand die Auslosung des Nachwuchstischtennisturniers am nächtsen Tag statt.
Abteilungsleiter Tischtennis S. Bartsch sowie Losfee A. Korneli konnten somit spannende Begegnungen ermitteln.
Nach dem offiziellen Teil wurden noch kurz die Regeln für dass Turnier von J. Metz festgelegt und dann ging es auch schon los.
Vier Männermannschaften und drei Frauenmannschaften käpften um den Pokal des Bürgermeisters.
Einige Zuschauer, das Versorgungsteam und die Mannschaften selber machten das Turnier zu einem spannenden und lustigen Abend.
Gegen 23 Uhr standen die Gewinner fest.
Bei den Männern ging der Pokal an die Feuerwehr Oettersdorf, dicht gefolgt von den Vollyballern, dem LSV-Fußballteam und dem Jugengclub Black Devils.
Die Frauenmannschaften lieferten sich ein spannenden Endkapf in einer Doppelrunde, da alle drei Mannschaften je zweimal gewonnen hatten, fiel die Entscheidung nach den erspielten Punkten. Der Pokal ging letztendlich an die Mädels aus Löhma, gefolgt von den Volleyballerinnen aus Oettersdorf und der LSV-Jugend.
Alles in Allem war es wieder ein gelungener Auftackt der Sportwerbewoche, welche noch bis spät in die Nacht gefeiert wurde.
Foto & Text: Janina Geiler

 

 

 

Herbstturnier 2014 der Volleyballer des LSV 49 Oettersdorf

Auch in diesem Jahr fand wieder das Gaudi-Herbstunier der Volleyballer vom LSV 49 Oettersdorf in der Turnhalle der Grundschule Oettersdorf statt. Im Vorfeld wurden Freizeitmannschaften aus der Umgebung eingeladen, so dass schließlich 6 Teams am 01.11.2014 um 13.00 Uhr bereit waren, dass Turnier zu beginnen. Für das leibliche Wohl war auch dieses Jahr wieder bestens gesorgt.

Nach kurzer Begrüßung und Festlegung der Regeln wurde nach dem Prinzip „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Die Mannschften aus Tanna, Gräfenwarth, Kahla, Schleiz, Krölpa und natürlich Oettersdorf bestritten spannende Begegnungen.

Folgende Platzierungen ergaben sich somit aus der Hin- und Rückrunde:

  1. Schleiz
  2. Kahla
  3. Krölpa
  4. Oettersdorf
  5. Tanna
  6. Gräfenwarth

 

Der LSV 49 Oettersdorf bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften und Zuschauern für das schöne Turnier.

 

 

 

Herbstturnier 2012 der Volleyballsportfreunde Oettersdorf

Am Samstag dem 24.11.2012 fand in der Schulsporthalle Oettersdorf das Volleyballturnier der Freizeitmannschaften statt. Im fairen Wettstreit- die teilweise auf sehr hohem Niveau stattfanden- spielten Mannschaften aus Gräfenwarth, Kahla, Knau, Krölpa, Oettersdorf, Tanna und Peuschen gegeneinander. Die Spiele wurden zunächst im Modus Jeder gegen Jeden ausgetragen.

Nach der Vorrunde, mit spannenden Begegnungen, ging es ans große Rechnen, die kleinen Punkte mussten über die Platzierungsspiele entscheiden.

So wurden dann in Halbfinalen die beiden Kontrahenten für das Endspiel ermittelt.

Es spielten gegeneinander Kahla gegen Krölpa und Knau gegen Tanna. Als Sieger dieser beiden Halbfinale trafen dann Krölpa und Knau im Endspiel aufeinander. Letztlich musste sich aber Krölpa einem gut aufspielenden Sieger aus Knau beugen.

 

Endstand in diesem Turnier:

 

1. Knau

2. Krölpa

3. Tanna

4. Kahla

5. Gräfenwarth

6. Peuschen

7. Oettersdorf

 

J. Metz

Besucher: 
61737